Fachartikel

Lesen ist kein „alter Hut“. Vielmehr ist Lesen eine grundlegende Fähigkeit, die uns hilft, die Welt zu verstehen und sie aktiv zu gestalten: Lesen ist Voraussetzung für schulischen Erfolg. Lesen ist notwendig, um sich im Alltag zurechtzufinden. Lesen ist unabdingbar, um mit Menschen in Kontakt zu treten – ob zum Verfassen und Empfangen von SMS und E-Mails oder zum Chatten im Internet oder zum Schreiben von Briefen!

Lesen stärkt die geistigen und sozialen Fähigkeiten. Das Schmökern in Büchern regt die Fantasie an und entführt in fremde Welten. Regelmäßiges Lesen erweitert den Wortschatz und erleichtert die Kommunikation.

Es wundert daher nicht, dass es im akademischen Umfeld eine rege Auseinandersetzung rund um das Thema „Leseförderung“ und „Lesen“ gibt.

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an Fachartikeln zum Thema.


Bild

Lautlese-Tandems: Ein Verfahren der Leseförderung

Dr. Brigitta Reddig-Korn

Verschiedene Studien zeigen, dass es immer mehr Schülerinnen und Schüler gibt, die
massive Schwierigkeiten beim Erlesen und Verstehen eines altersgemäßen...

Bild

Schulaufgabe Humor

Eva Ullmann und Dr. Kareen Seidler

Humor kann Lehrern und Schülern gut tun. Verstehendes Grinsen, überraschtes
uflachen, interessiertes Lächeln – all das sieht man gern im Gesicht von...

Bild

Geschichten erfinden und erzählen

Dr. Stephanie Jentgens

Wer das gesprochene Wort nicht bewusst einzusetzen vermag, wer nicht zuhören kann, scheitert in den meisten Kommunikationssituationen, kann seine Anliegen...

Bild

Fantastische Kinderliteratur in der Schule

Dr. Gudrun Stenzel

Fantastische Literatur zeichnet sich in der Regel aus durch eine Konfrontation verschiedener Welten, meist einer fantastischen und einer real-fiktiven...

Bild

Sprachliches, visuelles und literarisches Lernen ohne Text?

Anne Krichel

Texte machen zweifellos den größten Bestandteil des literarischen und sprachlichen
Lernens in der Grundschule aus. Mithilfe der Schriftsprache...

Bild

Sprachliches und literarisches Lernen an Erstlesertexten

Dr. Birgitte Reddig-Korn und Amelie Roth

Erstlesertexte und Bücher für Leseanfänger sind in der Regel dünn, bunt illustriert, den Lesefähigkeiten der Leseanfänger...

Bild

Sprachunterricht in heterogenen Willkommensklassen

Elisabeth Simon-Pätzold

In den letzten Monaten wurden an sehr vielen Schulen sogenannte Willkommensklassen eingerichtet, in denen Flüchtlingskinder ohne...

Bitte warten!